BMC
  Rate this page   Save this item Print this page Email this page

BMC-Datenschutzrichtlinie

Datenschutz wird bei uns groß geschrieben

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Website, www.bmc.com (die „Website“), ist Eigentum der BMC Software, Inc. („BMC“) und wird von BMC betrieben. In der vorliegenden BMC-Datenschutzrichtlinie („BMC-Datenschutzrichtlinie“ oder „Datenschutzrichtlinie“) wird beschrieben, wie persönlich identifizierbare Daten, die wir ggf. durch diese Website über Sie („Sie“) erhalten („persönliche Daten“), von uns gesammelt, verwendet und weitergeben werden. Wenn Sie uns über unsere Website persönliche Daten bereitstellen, schützen wir diese im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie. Durch Benutzung dieser Website erklären Sie, dass Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis genommen haben und mit diesen einverstanden sind. Wenn Sie dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, dürfen Sie diese Website nicht nutzen.

BMC verpflichtet sich zur Einhaltung der „Safe Harbor-Datenschutzgrundsätze“, die vom US- Handelsministerium („Safe Harbor“) veröffentlicht wurden, und die sich auf persönliche Daten beziehen, die BMC in den USA über Einwohner der Europäischen Union („EU“) und der Schweiz erhält. Nähere Informationen über die Teilnahme von BMC an Safe Harbor befinden sich im unten stehenden Abschnitt „Teilnahme an Safe Harbor.“

BMC ist in der Softwarebranche im Bereich Business-to-Business (B2B) tätig. Im Unterschied zu zahlreichen anderen Unternehmen und Websites sind Verbraucher nicht unsere Zielgruppe, und wir befassen uns auch nicht mit dem Sammeln von Verbraucherdaten. Sofern wir online Daten sammeln, geschieht dies, um unsere Dienstleistungen für Unternehmenskunden zu verbessern.

Von uns gesammelte persönliche Daten

Bei Ihrem Besuch dieser Website, einer anderen Website von BMC oder einer Website eines mit BMC verbundenen Unternehmens („BMC-Website“) sammeln wir unter Umständen die folgenden Daten:

Persönliche Daten, die Sie direkt eingeben, wenn Sie sich bei einer BMC-Website registrieren, eine Online-Bestellung tätigen, einer Online-Community oder einer anderen Gruppe beitreten, Anfragen zu Produkten von BMC stellen oder Support bzw. Dienstleistungen von BMC über ein interaktives Message Board von BMC senden, sowie Daten, die Sie in E-Mails an BMC senden. Diese Daten umfassen u. a. Ihren Namen, Kontaktinformationen (Telefon-, Fax- und Pager-Nummern, Postanschrift und E-Mail-Adressen), Bestellungs- und Zahlungsdaten.

Persönliche Daten, die Sie direkt eingeben, einschließlich Daten, die Sie über eine BMC-Website im Zuge einer Online-Stellenausschreibung oder bei der Registrierung für von BMC geförderte Schulungen, Veranstaltungen, Benutzergruppen oder Konferenzen eingeben.

Passiv gesammelte Daten, einschließlich Daten, die wie unten beschrieben mithilfe von „Cookies“ gesammelt werden, z. B. IP-Adressen, Angaben über Webbrowser und Betriebssystem, Datum und Uhrzeit von Besuchen sowie die Internetseiten, die Ihr Browser beim Besuch einer BMC-Website aufruft; Anklick-Informationen aus E-Mails von BMC und diesbezügliche Marketing-Aktivitäten sowie nicht-persönliche Aggregatdaten wie Treffer pro Woche oder pro Seite.

Cookies

BMC Software verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern einer BMC-Website unterscheiden zu können. Dies ermöglicht es uns, Ihnen ein positives Nutzungserlebnis unserer Websites zu bieten und unsere Websites selbst zu verbessern. Nähere Informationen über die von uns verwendeten Cookie-Typen, deren Nutzungszweck und Ihre Möglichkeiten zur Verwaltung von Cookies finden Sie im Hinweis von BMC zur Verwendung von Cookies. Durch Verwendung der Website http://www.bmc.com oder einer anderen BMC-Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß dem Hinweis von BMC zur Verwendung von Cookies einverstanden. Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, deaktivieren Sie diese gemäß der im Hinweis zur Verwendung von Cookies enthaltenen Anleitung mithilfe des von BMC auf dieser Website bereitgestellten Cookie Consent Tools oder durch Änderung der entsprechenden Browser-Einstellungen, so dass auf Ihrem Computer oder Mobilgerät keine Cookies gesetzt werden können.

Webbeacons

BMC verwendet unter Umständen „Webbeacons“, um Kennzahlen von anonymen Internetnutzern und E-Mail-Empfängern zu erfassen. Diese Kennzahlen dienen der Pflege und Verbesserung der BMC-Websites und E-Mail-Kommunikation von BMC. Ein Webbeacon ist ein elektronisches Bild, das in einer Webseite oder in einer E-Mail integriert ist und mit dem BMC verfolgen kann, wann eine Internetseite betrachtet bzw. angeklickt und wann eine E-Mail mit einem Webbeacon geöffnet wurde. BMC verwendet Webbeacons ggf. in Verbindung mit Cookies, um die Website-Aktivität auf dieser Website (www.bmc.com) sowie auf anderen BMC-Websites zu verfolgen. Bei der Nachverfolgung mithilfe von Webbeacons bleiben Name oder E-Mail-Adresse von Nutzern für BMC unkenntlich.

Wie wir persönliche Daten verwenden

BMC verwendet Ihre persönlichen Daten, die entweder von Ihnen direkt eingegeben oder von uns indirekt online gesammelt wurden, auf folgende Art und Weise für Marketingzwecke:

Persönliche Daten, die Sie online oder in E-Mail-Nachrichten bei Produktanfragen, Bestellungen, Support-Anfragen oder Dienstleistungen bzw. beim Herunterladen von Produkten direkt eingeben, werden von uns verwendet, um Transaktionen mit Ihnen abzuwickeln, auf Ihre Anfragen zu antworten, Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von BMC zu geben, Angaben über Partner von BMC zu machen, die Produkte und Dienstleistungen von BMC anbieten, sowie um Kunden-Support zu leisten.  Bevor wir Ihre persönlichen Daten verwenden, geben wir Ihnen die Gelegenheit zu entscheiden, ob Sie mit der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch BMC gemäß dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden sind.  Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine Marketing-E-Mails mehr von BMC zu erhalten, indem Sie die Anleitung zur Abbestellung befolgen, die in den an Sie gesendeten E-Mails enthalten ist. Sie können E-Mails auch abbestellen, indem Sie eine E-Mail mit der Bitte, Ihren Namen aus den BMC-Marketinglisten zu streichen, an privacy@bmc.com schicken.

Produkte und Dienstleistungen von BMC werden unter Umständen durch Dritte beworben. In den USA und in Ländern mit vergleichbaren Gesetzen werden Ihre persönlichen Daten von uns nur dann weitergegeben, wenn Sie die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten nicht ausdrücklich untersagt haben (Opt-out). In Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und in Ländern mit vergleichbaren Gesetzen werden Ihre persönlichen Daten von uns nur dann weitergegeben, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben (Opt-in). Sie haben die Wahl, keine Marketing-Materialien von Dritten zu erhalten, indem Sie Ihre Abonnementseinstellungen hier ändern.

BMC weist ausdrücklich darauf hin, dass wenn Sie mit der Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und deren Verwendung durch Dritte einverstanden sind, diese Dritte für die Handhabung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich sind. Persönliche Daten, die Sie online auf anderen Websites eingeben, werden unter Umständen an Dritte weitergegeben, die Leistungen für BMC erbringen, z. B. Partner von BMC, Datenverarbeiter und Werbetreibende. Wir empfehlen daher, dass Sie sich mit den jeweiligen Online-Datenschutzrichtlinien vertraut machen, damit Sie wissen, auf welche Weise Partner von BMC Ihre Daten erfassen, verwenden und handhaben.

Persönliche Daten, die Sie online bereitstellen, einschließlich Cookies, interaktive Schritte oder Klicks auf Hyperlinks oder Abonnements, können von uns zur Anpassung der Nachrichten und BMC-Websites gemäß den Wünschen, die Sie gegenüber BMC zum Ausdruck gebracht haben, verwendet werden.

Für bestimmte Registrierungsvorgänge, E-Mails und von Ihnen bereitzustellende Daten werden Sie unter Umständen auf bestimmte Webseiten weitergeleitet, die Anzeige von Webseiten wird für Sie angepasst oder die Relevanz der Informationen, die Sie erhalten, wird auf andere Weise erhöht. Wir verwenden unter Umständen Analyse-Cookies im Einklang mit unseren Hinweisen zur Verwendung von Cookies zum Sammeln Ihrer persönlichen Daten über besuchte Webseiten, Seitenaufrufe pro Woche u. ä., wobei diese Daten von BMC intern zur Verbesserung des Webdesigns verwendet werden.

Persönliche Daten, die im Zuge einer Online-Bewerbung eingegeben wurden, werden von uns unter Umständen intern und an verbundene Unternehmen weitergegeben, um Ihre Bewerbung auszuwerten und Sie über unsere diesbezügliche Entscheidung zu informieren.

Persönliche Daten, die online im Zusammenhang mit der Planung von Schulungen oder mit der Registrierung für eine von BMC geförderte Konferenz oder Veranstaltung eingegeben wurden, werden von uns unter Umständen intern und an verbundene Unternehmen weitergegeben, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Registrierung und Teilnahme zu ermöglichen.

Wenn wir Ihre persönlichen Daten weitergeben

Als globales Unternehmen gibt BMC Informationen nur zu Geschäfts- und Marketingzwecke und nur bei Bedarf und ausschließlich an die folgenden Empfänger weiter: (a) eigene Angestellte, Beschäftigte mit Zeitvertrag und Niederlassungen weltweit (http://www.bmc.com/contacts-locations/worldwide/) (b) den Kunden, von denen BMC die Informationen erhalten hat; (c) BMC-Vertriebspartner, Drittanbieter von Softwareprodukten, Subunternehmer, Berater sowie Drittanbieter von Dienstleistungen, die sich dazu verpflichtet haben, diese Informationen mit der gleichen Sorgfalt zu behandeln wie BMC, und die den Vertraulichkeitsbestimmungen von BMC zugestimmt oder eine Vereinbarung mit BMC bezüglich der Bereitstellung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Dienstleistungen abgeschlossen haben; sowie (d) andere Personen und Organisationen, die gemäß einschlägigen Gesetzen oder Vorschriften zum Zugriff auf diese Informationen befugt sind.

BMC darf Ihre persönlichen Daten zum Schutz unserer Rechte oder unseres Eigentums, zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und rechtlichen Hinweise, soweit gesetzlich erforderlich oder zulässig, sowie auf Aufforderung von Behörden, Strafverfolgungsbehörden und Gerichten (einschließlich gültiger Auskunftsanordnungen) offenlegen. Wir sind nicht verpflichtet, Sie auf eine solche Einhaltung von Vorschriften (falls anwendbar) hinzuweisen.

BMC wird Ihre persönlichen Daten erst dann auf andere als die o. g. Art und Weise verwenden oder weitergeben, nachdem Sie hierauf hingewiesen wurden und Ihnen die Möglichkeit gegeben wurde, zu entscheiden, ob wir Ihre persönlichen Daten auf andere Art und Weise nutzen dürfen.

Unsere Verpflichtung zu Datenintegrität und Datensicherheit

BMC verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. BMC verarbeitet Ihre persönlichen Daten ausschließlich so, dass dies mit dem Zweck, für den diese Daten erhoben wurden, vereinbar ist. Soweit dies für diese Zwecke erforderlich ist, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Daten richtig, vollständig, aktuell und hinsichtlich der vorgesehenen Nutzung zuverlässig sind. BMC geht jedoch davon aus, dass Sie Ihre persönlichen Daten bei BMC im Einklang mit dem obigen Abschnitt „Wie Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und diese korrigieren können“ nach Bedarf aktualisieren.

BMC ergreift angemessene und geeignete Maßnahmen zur Wahrung der Vertraulichkeit und Integrität sowie zur Verhinderung von unbefugter Verwendung oder Offenlegung von Informationen. Dies umfasst die Pflege des Systems mit angemessenen administrativen, physischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz dieser Informationen.

Links zu Websites von unternehmensfremden Drittanbietern

Diese Website enthält unter Umständen Links zu Websites von Drittanbietern, die keine mit BMC verbunden Unternehmen sind. Wenn Sie auf diese Links klicken oder auf andere Weise Websites von Drittanbietern besuchen, empfiehlt BMC, sich mit den für diese Websites geltenden Datenschutzrichtlinien vertraut zu machen. Sie erkennen hiermit an, dass BMC keine Kontrolle über diese Websites hat und nicht verantwortlich oder haftbar für die Richtlinien und Verfahren dieser Drittanbieter ist.

Wie Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und diese korrigieren können

Wenn Sie unter https://webapps.bmc.com/signon/content/logon.jsp ein Online-Profil bei BMC angelegt haben, können Sie Ihr Profil aktualisieren, indem Sie sich anmelden und die Eingabeaufforderungen zur Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten befolgen. Andere Online-Registrierungsprofile, die Sie unter Umständen bei BMC in Bezug auf Vertrieb, Marketing, Kunden-Support, Schulung und Veranstaltungen angelegt haben, können anhand der Anleitungen im jeweiligen Profil bzw. Konto aktualisiert werden.

Sie können gleichfalls Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, die wir online sammeln und pflegen, beantragen und diese Daten aktualisieren oder korrigieren, indem Sie eine E-Mail an privacy@bmc.com mit der Betreffzeile „Privacy Policy Request“ (Anfrage bezüglich Datenschutzrichtlinie) senden. Zum Schutz Ihrer persönlichen Dateien und zu Ihrer Sicherheit ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir den Zugriff gewähren oder Korrekturen vornehmen.

Unter Umständen bewahren wir Daten offline für Archivzwecke oder gemäß anderen gesetzlichen Auflagen auf. Beachten Sie bitte, dass Sie bei Löschung Ihrer persönlichen Daten aus unserer Datenbank keinen Zugriff mehr auf bestimmte Bereiche von BMC-Websites haben, für die eine Registrierung oder ein Abonnement erforderlich ist.

Benutzer können sich von unseren E-Mail-Listen streichen lassen, indem Sie die Anleitungen zum Abbestellen („unsubscribe“) in den E-Mails von BMC befolgen oder eine entsprechende Anfrage an privacy@bmc.com senden.

Versionen und Kontaktinformationen

Die Funktionen der BMC-Websites werden regelmäßig aktualisiert, um unsere Dienstleistungen für Sie und all unsere Kunden zu verbessern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie ohne Vorankündigung zu ändern, wobei Änderungen mit der Veröffentlichung an dieser Stelle in Kraft treten. Das Datum der aktuellen Version ist jeweils unten aufgeführt. Prüfen Sie daher bitte regelmäßig, insbesondere bevor Sie persönliche Daten eingeben, ob sich die Datenschutzrichtlinie geändert hat. Durch die Nutzung einer BMC-Website erklären Sie sich mit den zum Zeitpunkt der Website-Nutzung veröffentlichten Bedingungen der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@bmc.com mit der Betreffzeile „Privacy Policy Request“ (Anfrage bezüglich Datenschutzrichtlinie).

Teilnahme an Safe Harbor

BMC ist dem US-EU-Safe-Harbor-Framework und dem US-Schweiz-Safe-Harbor-Framework beigetreten, das vom US- Handelsministerium bezüglich der Erhebung, Verwendung, Übertragung und Aufbewahrung persönlicher Daten aus Mitgliedsländern der Europäischen Union und der Schweiz erlassen wurde, wobei diese Daten in dieser Datenschutzrichtlinie gemeinsam als „persönliche Daten aus der EU/Schweiz“ bezeichnet werden. BMC hat sich nachweislich zur Einhaltung der Safe-Harbor-Datenschutzgrundsätze zur Hinweispflicht, Wahlfreiheit sowie bezüglich Weiterleitung, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriff und Durchsetzung verpflichtet. Weitere Informationen zum Safe-Harbor-Programm sowie das entsprechende Zertifikat von BMC finden Sie unter www.export.gov/safeharbor.

Mitarbeiter von BMC in der EU und der Schweiz erhalten Informationen zum Datenschutz der Mitarbeiter von BMC sowie der Safe-Harbor-Grundsätze in einer eigenen Datenschutzrichtlinie.

Erhebung, Verwendung und Offenlegung von persönlichen Daten aus der EU/Schweiz

Für BMC ist die Erhebung, Verwendung und Offenlegung von persönlichen Daten aus der EU/Schweiz Teil des Tagesgeschäfts. Insbesondere erhält BMC in den USA möglicherweise Zugriff u. a. auf die folgenden persönlichen Informationen aus der EU/Schweiz, die aus Einzelkontakten mit Kunden, Interessenten, Partnern, Lieferanten, Herstellern, Teilnehmern von durch BMC geförderten Veranstaltungen und Schulungen sowie Online-Bewerbern („Dateninhaber aus der EU/Schweiz“) stammen: Name; Kontaktangaben (Telefon-, Fax- und Pagernummern, Postanschrift und E-Mail-Adresse); Titel; Firma; sowie Informationen über Vertrieb und den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen; Zahlungsdaten; Benutzernamen und Kennwörter; Produkteigenschaften; Zertifikate; Lebensläufe und Bewerbungsdaten sowie weitere Daten, die zur Registrierung für durch BMC angebotenen Schulungen, Konferenzen und Veranstaltungen erforderlich sind.

BMC nutzt diese persönlichen Daten aus der EU/Schweiz möglicherweise für folgende Zwecke: Kommunikation mit Kunden, Interessenten, Partnern und anderen Teilnehmern; Erfüllung und Nachverfolgung von Bestellungen; Bereitstellung von Dienstleistungen und Support; Verfolgung von Zahlungen und Zahlungsabwicklung; Leistungsbewertung und Einschätzung bezüglich zukünftiger Einkäufe; Direktmarketing-Aktivitäten und Verbreitung von Informationen über Produkte und Dienstleistungen von BMC (sofern gesetzlich zulässig); Registrierung und Teilnahme an durch BMC angebotenen Schulungen, Veranstaltungen und Konferenzen sowie zur Verarbeitung von Online-Bewerbungen.

Für die oben aufgelisteten Zwecke kann BMC persönliche Daten aus der EU/Schweiz gegenüber verbundenen Unternehmen, Tochterunternehmen, Geschäftspartnern und Dienstleistungsanbietern offenlegen. Wenn BMC persönliche Daten aus der EU/Schweiz gegenüber Dritten offenlegt, die als Dienstanbieter oder „Agenten“ für BMC auftreten, wird BMC vom Empfänger dieser Daten verlangen, dass die offengelegten persönlichen Daten aus der EU/Schweiz gemäß den einschlägigen Safe-Harbor-Grundsätzen geschützt werden bzw. dass Maßnahmen für einen angemessenen Schutz der persönlichen Daten aus der EU/Schweiz ergriffen werden.

Bezüglich der Weitergabe von persönlichen Daten aus der EU/Schweiz zum Zweck der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen von BMC erhält BMC Zusagen seiner verbundenen Unternehmen, Tochterunternehmen und Geschäftspartner, dass diese die persönlichen Daten aus der EU/Schweiz ausschließlich für Marketingzwecke im Bezug auf Produkte und Dienstleistungen von BMC verwenden und offenlegen werden. In bestimmten Situationen können Dateninhaber aus der EU/Schweiz und andere Dateninhaber die Offenlegung ihrer persönlichen Daten untersagen, indem Sie die entsprechenden Anleitungen in den Marketing-E-Mails befolgen oder unter der folgenden E-Mail-Adresse Kontakt mit BMC aufnehmen: privacy@bmc.com

Tätigkeiten als Datenverarbeiter

In bestimmten Situationen erhält BMC im Zuge des Supports für seine Produkte und Dienstleistungen unbeabsichtigt Zugriff auf Informationen über Mitarbeiter von Kunden und andere Endbenutzer in der EU und in der Schweiz („EU-/Schweiz Prozessor Informationen“). Diese Kunden sind Herr der Daten solcher von ihm in der EU oder der Schweiz gesammelten EU-/Schweiz Prozessor Informationen, welcheim weiteren Verlauf an BMC in den USA übermittelt wurden. BMC ist in Bezug auf die EU-/Schweiz Prozessor Informationen Datenverarbeiter im Namen seiner Kunden auf und führt dementsprechend die Anweisungen der Kundenhinsichtlich der Sammlung, Verarbeitung und des Schutzes der EU-/Schweiz Prozessor Informationen aus.

Datensicherheit, Datenintegrität und Datenzugriff

BMC ergreift angemessene Maßnahmen zum Schutz persönlicher Daten aus der EU/Schweiz vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff sowie vor Offenlegung, Veränderung und Vernichtung. BMC ergreift angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Zuverlässigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit persönlicher Daten aus der EU/Schweiz für die vorgesehene Nutzung. BMC gewährt Dateninhabern aus der EU/Schweiz gleichfalls die Möglichkeit, ihre eigenen persönlichen Daten aus der EU/Schweiz einzusehen, zu prüfen und zu korrigieren, und bietet ihnen Zugriff auf ihre eigenen persönlichen Daten aus der EU/Schweiz im Einklang mit den Safe-Harbor-Grundsätzen.

Dateninhaber können sich an den unten stehenden Safe-Harbor-Datenschutzkontakt von BMC mit Anfragen zur Prüfung ihrer persönlichen Daten aus der EU/Schweiz wenden. Dateninhaber sollten sich jedoch zuerst an ihr eigenes Unternehmen bezüglich Fragen zu ihren an BMC weitergegebenen persönlichen Daten aus der EU/Schweiz wenden, da dieser Schritt in dieser Hinsicht mitunter am effektivsten ist. BMC behält sich das Recht vor, angemessene Maßnahmen zur Identifizierung jedes Dateninhabers zu ergreifen, der Zugriff auf persönliche Daten verlangt.

Andere Offenlegungen

BMC kann persönliche Daten aus der EU/Schweiz offenlegen, wenn dies im Zusammenhang mit dem vollständigen oder teilweisen Verkauf oder der Übertragung des Unternehmens erforderlich ist bzw. sofern gesetzlich erforderlich oder zulässig, wenn BMC davon ausgeht, dass eine solche Offenlegung im Zusammenhang mit der Anfrage einer Vollstreckungsbehörde angemessen oder anderweitig nach Safe-Harbor-Grundsätzen zulässig ist, oder zur Untersuchung, Verhinderung oder Ahndung illegaler Aktivitäten bzw. bei Verdacht auf Betrug oder zur Durchsetzung bzw. Anwendung von BMC-Vereinbarungen.

Zusammenarbeit mit Datenschutzbehörden und Streitbeilegung

BMC verpflichtet sich zur Kooperation mit den Datenschutzbehörden der EU und der Schweiz bei der Untersuchung und Beilegung von Beschwerden, die im Rahmen des Safe-Harbor-Frameworks vorgebracht werden. BMC wird sichan die EU-Datenschutzbehörden und in der Schweiz an die Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitskommission als unabhängige Rekurseinrichtungen zur Beilegung von Streitigkeiten wenden.

Fragen

Fragen hinsichtlich des Safe-Harbor-Abschnitts dieser Datenschutzrichtlinie und Anfragen zum Zugriff auf persönliche Daten aus der EU/Schweiz sind an den in diesem Abschnitt aufgeführten Safe-Harbor-Datenschutzkontakt zu richten. Weitere Information finden Sie auf der Website des US-Handelsministeriums unter www.export.gov/safeharbor. Darüber hinaus kann sich jede Person in der EU oder in der Schweiz bei Fragen oder Problemen in Bezug auf ihre persönliche Daten, die von BMC erfasst wurden, an die örtlichen Datenschutzbehörden wenden.

BMC-Datenschutzkontakte:

Global Privacy Officer: Safe Harbor-Kontakt:
Jonathan Perez Jim Klein
Global Privacy Officer Global Security Services Director
BMC Software (Paris)
La Defense 4
92400 Courbevoie
Coeur Defense
Sis 100, Esplanade du Général de Gaulle, 10th Floor Tower A
Frankreich
BMC Software, Inc.
2101 CityWest Blvd.
Houston, TX 77042
USA
Telefon: +3344 (0) 157 00 63 81 Telefon: +1 (713) 918-1421
E-Mail: Jonathan_Perez@bmc.com
  privacy@bmc.com
E-Mail: Jim_Klein@bmc.com
  privacy@bmc.com